Im Rahmen der „Wochen der CDU“ fand in Gärtringen ein Selbstverteidigungskurs in Kooperation mit der Frauen Union und dem Arbeitskreis Polizei statt, der regen Zulauf fand.
Zu Beginn des Kurses stellte uns der Leiter des Gärtringer Polizeipostens, Dieter Kellner, die aktuellen Zahlen der Kriminalstatistik vor, und berichtete von den Straftaten die tatsächlich in Gärtringen geschehen. Überraschend war, dass es wenig Gewaltdelikte gegen Frauen im öffentlichen Raum gibt. Was jedoch die Dunkelziffer von Häuslicher Gewalt betrifft, kann man nur schätzen. Viele dieser Delikte werden von den betroffenen Frauen leider gar nicht angezeigt.
Anschließend zeigte uns Peter Kollmannthaler, langjähriger Polizeibeamter, Leiter des Lehrteams Gewaltprävention im Württembergischen Judoverband und Kampfsporttrainer, wie wir Frauen uns in kritischen und gefährlichen Situationen sinnvoll verhalten und effektiv wehren können. Auch Themen wie Pfefferspray und Tränengas wurden diskutiert. Der Spaß kam in diesem Kurs nicht zu kurz und wir waren alle der Meinung, dass wir den Kurs auf jeden Fall irgendwann mal wieder machen werden!


 
 
 Landes-
 arbeitskreis
 Christlich
 Demokratischer
 Juristen
   

 Siegfried Lorek
 Polizeipolitischer
 Sprecher
 der CDU
 Landtagsfraktion

 Thomas Blenke
 Innenpolitischer
 Sprecher
 der CDU
 Landtagsfraktion
 CDU
 Landtagsfraktion